VASA-Grundkurs endovaskuläre Techniken

Eine gute Ausbildung benötigt ein starkes Fundament. Der VASA-Grundkurs.

Der VASA-Grundkurs endovaskuläre Techniken gibt Ihnen einen noch ausführlicheren Überblick über die heutigen Möglichkeiten der endovaskulären Therapie. Der Kurs bildet die Grundlage für die Weiterbildung zum endovaskulären Chirurgen. Wir geben Ihnen einen umfassenden Überblick über die endovaskulären Techniken, ihre Entstehung und die heutigen Anwendungsmöglichkeiten. An unseren hochmodernen Simulatoren können Sie Ihre ersten Interventionserfahrungen sammeln. Unser VASA-Team freut sich auf Sie und steht Ihnen kompetent und kollegial zur Seite.

Theorie:

  • Zugangswege, Punktion, Seldinger-Technik
  • Gefäßverschluss, Verschlusssysteme, Nahttechniken
  • radiologische Technik und Strahlenschutz
  • Drähte und Führungskatheter
  • Stents, Stentgrafts und Covered Stents
  • Arbeitsablauf PTA
  • prozedurale Komplikationen
  • periprozedurale Komplikationen

Praxis:

  • Führungskatheterhandling an verschiedenen Simulatoren
  • PTA und Stentimplantation an verschiedenen Simulatoren
  • Punktionstraining und Seldinger-Technik am Modell
  • Handhabung von Verschlusssystemen am Modell

 

Alle Kurse finden – soweit nicht anders beschrieben – im CardioSkills Simulationszentrum in Frankfurt am Main zwischen 9.00 und 17.00 Uhr statt.

Kursgebühr: 695,00 Euro inkl. MwSt.

Veranstaltung buchen

Verfügbare Kursplätze: 11
The "" ticket is sold out or not available for some of dates. You can try another ticket or another date.
Unsere Kurse sind von der Privaten Akademie DGG gGmbH zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Endovaskulärer Chirurg bzw. Endovaskulärer Spezialist anerkannt
Nach oben